Neuigkeiten

Reichsstädtische Akteure

Mühlhausen/Thüringen, 28. Februar bis 1. März 2022   Neunte wissenschaftliche Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e. V. Konzeption Die neunte Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte widmet sich den „Reichsstädtischen Akteuren“. In Ergänzung der klassischen Elitenforschung sollen auch Gruppen jenseits dieser in den... Artikel ansehen

Tempi passati – Die Reichsstadt in der Erinnerung

Mühlhausen/Thüringen, 11. bis 13. Februar 2013 Erste wissenschaftliche Tagung des Arbeitskreises „Reichsstadtgeschichtsforschung” in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, der Stadt Mühlhausen und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e.V. Konzeption Die Premierentagung des Arbeitskreises widmete sich einem alle ehemaligen Reichsstädte verbindenden Aspekt: Der Erinnerung an die je eigene reichsstädtische Vergangenheit. Im Vergleich sollten Situationen, Funktionen und Wirkungen… Artikel ansehen

Reichszeichen – Darstellungen und Symbole des Reichs in Reichsstädten

Mühlhausen/Thüringen, 3. bis 5. März 2014 Zweite wissenschaftliche Tagung des Arbeitskreises „Reichsstadtgeschichtsforschung“ in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, der Stadt Mühlhausen und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e.V. Konzeption Die zweite Tagung des Arbeitskreises widmete sich der reichen Überlieferung von architektonischen, gegenständlichen und bildlichen Darstellungen und Symbolen von Königtum und Reich in Reichsstädten. Alle Vorträge wurden… Artikel ansehen

“Unser und unseres Reiches Stadt” – Kaiser, Reich und Reichsstadt in der Interaktion

Mühlhausen/Thüringen, 16. bis 18. Februar 2015 Dritte wissenschaftliche Tagung des Arbeitskreises „Reichsstadtgeschichtsforschung“ in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, der Stadt Mühlhausen und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e.V. Konzeption Städte des Kaisers, Akteure auf der Bühne der Reichstage, Glieder von Städtebünden, regionale Machtzentren – die Reichsstädte waren Teil höchst unterschiedlicher Interaktionsräume. Sie agierten als kleine Reichsstände… Artikel ansehen

Reichsstadt im Religionskonflikt

Mühlhausen/Thüringen, 8. bis 10. Februar 2016 Vierte wissenschaftliche Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, der Stadt Mühlhausen, dem Evangelischen Kirchenkreis Mühlhausen, der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Josef Mühlhausen und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e.V. Konzeption „Darum sey es jetzt auch an dem, dass man sich absöndere von Anderen in dieser… Artikel ansehen

Reichsstadt und Gold

Mühlhausen/Thüringen, 27. Februar bis 1. März 2017 Fünfte wissenschaftliche Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e. V. Konzeption Markt- und Geldwirtschaft gehören zu den Gründungsnarrativen der Stadtgeschichte, zumal der Reichsstadtgeschichte. Zwar blieben selbst große Reichsstädte von ihrem Umland abhängig, doch boten sich mit dem… Artikel ansehen

Reichsstadt als Argument

Mühlhausen/Thüringen, 12. bis 14. Februar 2018 Sechste wissenschaftliche Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e. V. Konzeption Im Ordnungsgefüge des Alten Reiches nahmen Reichsstädte eine Sonderstellung ein. Unmittelbar zu König und Reich genossen sie Freiheiten, die andere Städte nicht besaßen, traten auf Hof- und… Artikel ansehen

Reichsstadt und Landwirtschaft

Mühlhausen/Thüringen, 4. bis 6. März 2019 Siebte wissenschaftliche Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e. V. Konzeption Bis weit in die Neuzeit hinein beschäftigte die Landwirtschaft den weitaus größten Teil der arbeitsfähigen Bevölkerung. Städte waren zur Deckung ihres Nahrungsbedarfs auf ihr agrarisches Umland angewiesen…. Artikel ansehen

Reichsstadt und Gewalt

Mühlhausen/Thüringen, 24. bis 26. Februar 2020 Achte wissenschaftliche Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte in Verbindung mit der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung und dem Mühlhäuser Geschichts- und Denkmalpflegeverein e. V. Konzeption Die beengte Wohnsituation, divergierende ökonomische Interessen und Konkurrenz um Macht und Statuts – das Gewaltpotential war besonders in Städten hoch. Deshalb finden sich schon in den frühesten… Artikel ansehen

Vorschau auf die 2. Tagung des Arbeitskreises „Reichsstadtgeschichtsforschung“

“Reichszeichen – Darstellungen und Symbole des Reichs in Reichsstädten” Mühlhausen, 03. bis 05. März 2014 Reichsstädte sehen anders aus als andere Städte: Bis heute finden sich in allen ehemaligen Reichsstädten im öffentlichen Raum zahlreiche Symbole und Darstellungen von Königtum und Reich, die den Städten ein spezifisches ikonographisches Profil als Zeugnis ihrer reichsstädtischen Vergangenheit verleihen. Die… Artikel ansehen